Anmelden

Mit großer Bestürzung mussten auch wir, teils vor Ort, teils in den Medien, verfolgen wie sich die Unwetterlage in den besonders betroffenen Gebieten Altena, Nachrodt-Wiblingwerde und Balve immer weiter zugespitzt hat. Binnen weniger Stunden mutierten Bäche zu reißenden Flüssen und trugen Menschenleben, Häuser und Hab und Gut mit sich.
Der angerichtete Sachschaden ist immens und derzeit noch nicht zu beziffern.

Spendenkonten

Um die vielen Betroffenen zu unterstützen, hat die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis in Kooperation mit den Städten Altena, Balve und der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde Spendenkonten eingerichtet, um schnelle und unbürokratische Hilfe für die Opfer zu leisten.

Wir machen mit!

Die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis hat bereits jeweils 2.500 € auf die jeweiligen Konten gespendet.

Wir gehen mit gutem Beispiel voran und rufen dazu auf, für die Flutopfer zu spenden.

Jeder einzelne Euro zählt. Bitte unterstützen Sie diese Solidaritätsaktion.

Spenden für die Betroffenen in Altena

Kontoinhaber: Stadt Altena

IBAN: DE67 4585 1020 0072 7579 33

Verwendungszweck: Hochwasser 2021

Spenden für die Betroffenen in Nachrodt-Wiblingwerde

Kontoinhaber: Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde

IBAN: DE05 4585 1020 0072 7579 82

Verwendungszweck: Hochwasser 2021

Spenden für die Betroffenen in Balve

Kontoinhaber: Stadt Balve

IBAN: DE80 4585 1020 0072 7579 90

Verwendungszweck: Hochwasser 2021

Spende mit S-App und Girocode für Altena

Einfach den Girocode mit der S-App abscannen, Ihren gewünschten Spendenbetrag eingeben und an die Betroffenen übermitteln.

Spende mit S-App und Girocode für Nachrodt-Wiblingwerde

Einfach den Girocode mit der S-App abscannen, Ihren gewünschten Spendenbetrag eingeben und an die Betroffenen übermitteln.

Spende mit S-App und Girocode für Balve

Einfach den Girocode mit der S-App abscannen, Ihren gewünschten Spendenbetrag eingeben und an die Betroffenen übermitteln.

Spendenquittungen

Insofern Sie eine Spendenquittung durch die jeweilige Stadt erhalten möchten, geben Sie im Verwendungszweck Ihrer Überweisung bitte ebenfalls Ihren vollständigen Namen, sowie Ihre Adresse an. Dadurch lassen sich für die Städte Ihre Spenden zuordnen.

  1. Melden Sie sich im Online-Banking an
  2. Tragen Sie die Daten für Ihre individuelle Spende ein (gem. der oben angegebenen Daten)
  3. Bestätigen Sie die Übweisung per TAN und senden Sie das Geld an Ihr ausgewähltes Spendenkonto
  4. Die Spenden werden auf den Konten gesammelt
  5. Die Gelder werden durch die Kommunen an die Opfer der Flutkatastrophe verteilt

Sie haben kein Online-Banking, möchten aber trotzdem helfen?

Nutzen Sie unser Spenden-Formular. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück und erfassen für Sie Ihre individuelle Spende telefonisch.

 Cookie Branding
i